Wellnesshotels – nicht alle sind top

Wer sich für einen Wellnessurlaub interessiert der hat es vor allem in Deutschland und Österreich vermeintlich gut. Denn nirgendwo sonst kann man auf so ein großes Angebot zurückgreifen und aus so einem riesen Pool aus verschiedenen Wellnesshotels auch mit unterschiedlichen Leistungen und Preisen auswählen. Alleine in Österreich gibt es geschätzte 800 Hotels, welche Wellnessleistungen anbieten. Doch der aufmerksame Leser wird bereits merken, dass es womöglich auch eine Kehrseite der Medaille gibt – und die gibt es leider auch.

Bio und gesunde Küche im Wellnessurlaub
Neben dem Spa-Bereich sollte man auf gesunde Küche achten

Nicht jedes Wellnesshotel hält, was es verspricht

Der größte Nachteil an der ganzen Sache ist nämlich, dass nicht jedes Wellnesshotel das verspricht, was es oftmals vorgaukelt zu sein. Denn ein Kunde wünscht sich in einem Wellnesshotel natürlich vor allem einen großen, gemütlichen und sauberen Spa-Bereich mit vielen verschiedenen Leistungen beispielsweise in Form einer großen Saunalandschaft mit unterschiedlichen Arten von Saunen für jeden Geschmack. Doch wer jetzt glaubt, dass dies bei jedem Wellnessurlaub fixer Bestandteil ist der hat weit gefehlt. Denn oftmals geben die Hotelbetriebe einfach an, ein Wellnesshotel zu sein, obwohl sie kaum eine dementsprechende Leistung anbieten. Dies hat leider den Hintergrund, dass es keine konkrete Definition gibt was ein Wellnesshotel mindestens bieten muss. Der Begriff „Wellness“ ist nämlich rechtlich nicht geschützt, was so viel heißt, dass jeder den Begriff beispielsweise zu Marketingzwecken verwenden kann, ohne an irgendwelche Vorgaben gebunden zu sein.

Über mehere Hotels informieren

Somit ist es wichtig, nicht jeden x-beliebigen Wellnessurlaub sofort zu buchen. Der Kunde sollte sich über mehrere Hotels zuvor gut informieren und die Angebote vor allem hinsichtlich der gebotenen Wellnessleistungen vergleichen. Dazu ist es auch hilfreich, die Auswahl hinsichtlich verschiedener Kriterien zu treffen. Neben dem Spa- und Wellnessbereich sollte auch ein Augenmerk auf die Küche gelegt werden. Denn bei einem echten Wellnesshotel sollte auch dort die Gesundheit an oberster Stelle stehen, was soviel bedeutet wie, dass in der Küche nur hochwertige und biologische Lebensmittel verwendet werden. Natürlich ist schließlich auch der Preis ein Entscheidungskriterium.